Breese 2019 – Neujahrsturnier

Am 05.01.2019 fand in Breese unser traditionelles Neujahrsturnier statt. Um 09:00 Uhr starteten wir wieder an der Sporthalle in Breese. Wie immer wurden die Teams ausgelost und für das leibliche Wohl gesorgt.

Hoch ging es her am vergangenen Samstag in der Sporthalle der Breeser Waldschule. Der Einladung der SG Breese zum Neujahrsturnier für Mixedteams waren gleich 66 Volleyballerinnen und Volleyballer, die aus Wittstock, Havelberg, Stendal, Ludwigslust und der Prignitz anreisten, gefolgt. Dabei war nicht klar, wer mit wem baggert oder schmettert, Denn die zehn Teams wurden erst vor Turnierbeginn mit Rommé-Spielkarten ausgelost, wodurch die kuriosen Teamnamen zustande kamen. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je fünf Teams.

Am besten harmonierten die „Buben“ um Nancy Rhode (Wittenberge) und Steffen Jachtmann (Pritzwalk) miteinander. Sie bezwangen im Finale die „Neuner“ um Wibke Rupertus (Pritzwalk) und Tim Stuttkewitz nach 1:1 Sätzen im Tiebreak mit 15:9. Platz drei holten sich die „Zehner“ um Hannah Dittmann und Silke Siegmann durch ein 15:4 im Tiebreak gegen die „Achten“ um Susi Heese und David Bartoll.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Neujahrsturnier wieder einmal so gut angenommen wurde und die Teilnehmerzahl von Jahr zu Jahr steigt“, sagte SG Breese-Abteilungsleiter Stephan Schulz. Und Karolin Fehrmann vom Organisationsteam fand: „Wir haben viele packende Ballwechsel gesehen, aber besonders die Platzierungsspiele waren sehr spannend und musste fast immer im Tiebreak entschieden werden.“

Quelle: Torsten Gottschalk „Der Prignitzer“ vom 09.09.2019 „Der Spaß kam nicht zu kurz – 66 Akteure beim Mixed-Volleyball-Neujahrsturnier der SG Breese am Netz“

[Not a valid template]